About

Erstaunen ist der Beginn der Wissenschaft – sagt man – und das Leben ist ein Wunder. Zum Staunen und Wundern sollte man also schon in der Lage sein als Biochemiker. Staunen über die unglaubliche Schönheit der Natur und wundern darüber, dass das Leben überhaupt in der Lage ist zu existieren, denn selbstverständlich ist das nicht.

Die Praxis sieht natürlich anders aus. Da staunt man, was so alles in den Kulturgefäßen wächst, was da nicht wachsen sollte und wundert sich warum das Experiment, das letzte Woche so schön geklappt hat plötzlich nicht mehr funktioniert.

Über die Aussagen so mancher Politiker darf man sich auch wundern, staunen über deren Wendehälsigkeit – wenn man nicht vor Entsetzen erstarrt ist.

Hier möchte ich in erster Linie meine politischen Ansichten zum Besten geben. Wenn ich mir meine Meinung von der Seele geschrieben habe, gehe ich hoffentlich nicht mehr so vielen meiner Mitmenschen damit auf die Nerven. Als politischer und ökonomischer Laie nehme ich es mir heraus auch mal naives und halbgares, eben aus dem Bauch heraus zu schreiben.

Außerdem will ich dem geneigten Leser auch die Faszination der Naturwissenschaft näher bringen. Da vom Fach habe ich hierbei jedoch einen höheren Anspruch an mich selbst als bei der Formulierung politischer Binsenweisheiten. Deshalb werden die ersten Artikel noch eine Weile auf sich warten lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: